Eine echte Herausforderung wartet heute auf die Pflegerinnen und Pfleger im Kronberger Opel-Zoo. Einmal jährlich müssen die Mufflons für eine Schutzimpfung in eine kleine Koppel getrieben werden. Doch die äußerst wendigen und sprunggewaltigen Urahnen der Hausschafe sehen gar nicht ein, dass sie sich irgendwohin treiben lassen sollen, und entziehen sich geschickt dem Zugriff.