Die Erdmännchen zählen zu den fleißigsten Tunnelbauern im Frankfurter Zoo. Damit die Stabilität des Geheges gewährleistet bleibt, muss ab und zu neue Erde auf die Anlage. Danach herrscht aber erst einmal Unruhe in der kleinen Kolonie.