Große Aufregung im Menschenaffenhaus des Frankfurter Zoos: Orang-Utan-Dame Sirih soll heute nach Amerika auswandern. Dort soll sie im Zoo von Indianapolis leben und hoffentlich noch viel Nachwuchs bekommen. Dies wäre hier in Europa nicht mehr möglich, da ihre Gene durch viele Geburten in Europa bereits zu sehr verbreitet sind. Ärzte, Tierpfleger und Zoodirektor Manfred Niekisch stehen bereit, um beim Abtransport der beliebten Affendame zu helfen. Nun kann die Reise losgehen. Im Kronberger Opel-Zoo darf sich der Elefantenbulle Tamo auf ein Bad im Außenbecken und die ersten Melonen seines jungen Elefantenlebens freuen. Pfleger Tim Viereck will den schlauen Tamo besonders fordern und wirft die Melone ins tiefe Wasser.