Florentiner Plätzchen

Eva Heß von der Chocolaterie Gasthaus zur Burg in Dilsberg hat dieses mandelreiche Rezept für Florentiner in ihrem Repertoire.

Zutaten:

  • 130 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 30 g Honig
  • 50 g Glucose
  • 230 ml Sahne, flüssig
  • 250 g Mandeln, gehobelt
  • 50 g Belegkirschen

Zubereitung:

Zucker, Butter, Honig, Glucose und Sahne in einem Topf erhitzen. Ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen. Die Belegkirschen fein hacken und mit den gehobelten Mandeln unter die gekochte Zuckermischung rühren.

Nochmals fünf Minuten kochen lassen und dabei ständig rühren.

Eva Heß

Die noch warme Florentinermasse zwischen zwei Schichten Backpapier auf einem Backblech dünn ausrollen. Das obere Papier wieder abziehen und das Blech in den Backofen geben. Bei 210° C Ober-Unterhitze oder Umluft auf 185° C für 10 – 12 Minuten backen.

Nach dem Backen kurz auskühlen lassen. Die Florentiner noch lauwarm in Quadrate oder Rauten schneiden und vom Blech nehmen.

Zutaten Fertigstellung:

400 g Kuvertüre, zartbitter

Fertigstellung:

Die Kuvertüre im Wasserbad auflösen.

Nach vollständigem Erkalten der geschnittenen Florentiner, die Unterseite mit temperierter Kuvertüre bestreichen oder die Florentiner mit Hilfe einer Pralinengabel in die geschmolzene Schokolade tunken.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 12.12.2019, 16:00 Uhr