Sabrina Haberlah schiebt Zimtsterne in den Ofen

Saftig, zimtig, süß: Ohne Zimtsterne wäre die Adventszeit nicht die Gleiche. Sabrina Haberlah vom Caféhaus Siesmayer in Frankfurt zeit Ihnen ein klassisches Rezept.

(Rezept für ca. 40 Stück)

Zutaten:

  • 210 g Mandelgrieß
  • 217 g Zucker
  • 2 Eiweiß  
  • 7 g Zimtpulver

Zubereitung Teig:

Mandelgrieß, Zucker, Zimt und das Eiweiß zu einem Teig kneten. Etwa einen Zentimeter dick ausrollen und eine Stunde kalt stellen.

Zutaten Glasur:

  • 50 g Eiweiß (Eiweiß von 1 ½ Eiern)
  • 300 g Puderzucker

Zubereitung nächster Schritt:

Das Eiweiß für die Glasur cremig aufschlagen und dabei den Puderzucker einrieseln lassen.

Sabrina Haberlah schiebt Zimtsterne in den Ofen

Erst die Puderzuckerglasur auf den ausgerollten Teig streichen und dann Sterne ausstechen. Die Zimtsterne bei 150° C Ober-Unterhitze (Umluft 140° C) ca. 10 Minuten backen.

Den restlichen Teig wieder verkneten und erneut etwas Mandelgrieß unterarbeiten, bis eine feste Konsistenz zum Ausrollen entstanden ist. Erneut Puderzuckerglasur aufstreichen, Sterne ausstechen und backen.

Dieser Vorgang kann solange wiederholt werden, bis kein Teig mehr übrig ist.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 19.12.2019, 16:00 Uhr