Plätzchen mit Marmelade

Ochsenaugen mit rosa Pfeffer backt und nascht Sabine Hörndler vom Tortenatelier aus Bad Homburg selbst gern. Hier ist ihr Rezept.

Zutaten Mürbeteig:

  • 150 g Butter
  • 75 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 250 g Mehl

Zubereitung Mürbeteig:

Butter und Puderzucker vermengen. Das Eigelb zugeben und mit dem Mehl rasch zu Mürbeteig verarbeiten. Den Teig in Klarsichtfolie gewickelt mindesten eine Stunde kalt stellen. Anschließend auf einer mit Mehl bestreuten Fläche dünn ausrollen.

Plätzchen mit einem Durchmesser von vier Zentimetern ausstechen und diese bei175° C ganz hell backen, etwa 10 Minuten.

Zutaten Makronenmasse:

  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 150 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 50 g Eiweiß

Zubereitung Makronenmasse:

Alle Zutaten miteinander glatt rühren. Mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle Kreise auf die gebackenen Plätzchen spritzen. Die Plätzchen nochmals bei 190° C hellbraun backen, etwa acht Minuten lang.

Zutaten Füllung:

  • 1 Glas roten Johannisbeergelee oder -konfitüre
  • ca. 50 g Pistazien, ganz
  • 1 Tütchen rosa Pfefferkörner

Zubereitung Füllung:

Konfitüre oder Gelee erhitzen bis er schön flüssig ist. Mit einem kleinen Löffel die Makronenkränzchen damit füllen. Jeweils mit zwei Pistazien und drei rosa Pfefferkörnern dekorieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 19.12.2019, 16:00 Uhr