Hund Ben

Heute suchen Tiere aus hessischen Tierheimen wieder nach einem neuen zuhause mit Herz. Maresi Wagner vom Tierheim Cappel in Marburg stellt Hunde und Katzen vor, die dringend ein neues Zuhause suchen.

Cesar

Hund Cesar
  • männlich, kastriert
  • Herdenschutzhund-Mix
  • Geboren 2016

Der imposante Cesar mit dem ruhigen aber bestimmten Charakter bringt eindeutige Herdenschutzqualitäten mit: er ist aufmerksam, treu und genießt es, mit seinen Bezugspersonen in aller Ruhe zu arbeiten (zum Beispiel kleinere Suchspiele oder Gehorsamstraining). Es zeigt ebenso auch eine typische Dickköpfigkeit und im neuen Zuhause sollte klar an Vertrauen und Bindung gearbeitet werden, damit er dem Menschen die Führung und Kontrolle gerne überlässt.

Cesar freut sich darüber, Ausflüge in die Natur zu machen, verbringt aber auch gerne einfach Zeit auf seinem Grundstück. Er sollte im neuen Zuhause unbedingt einen gesicherten Garten und/oder Hof haben. Mit anderen Hunden und Tieren ist Cesar nur bedingt verträglich. Cesar zeigt eine mittelstarke Hüftdysplasie.

Er ist ein großartiger Hund für Menschen, die mit seinem selbstständigen aber nichtsdestotrotz treuherzigen Charakter umgehen können und Freude daran haben, ihm klare Strukturen zu geben.

Ben

Hund Ben
  • männlich, kastriert
  • Schäferhund-Mix
  • Geboren 2013

Der liebenswerte, treue und freundliche Mischlingsrüde Ben zeigt sich sehr anhänglich und menschenbezogen, muss aber nicht immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen sondern freut sich darüber, einfach dabei sein zu können. Ben freut sich auf ruhige Rückzugsbereich, in dem er sich geborgen fühlen kann. Als Familienhund bei ruhigen Kindern wäre er gut geeignet.

Ben ist ein wahres "Notfellchen", denn er hat nicht nur starke Ellenbogen- und Rückenprobleme (Cauda Equina, Spondylose und Arthrose) im Gepäck, gegen die er ein Schmerzmittel bekommt, sondern sein Sehvermögen lässt leider nach, besonders bei Dunkelheit. Er wurde entsprechend tierärztlich untersucht, bekommt Augentropfen gegen den zu hohen Augendruck und es bleibt zu hoffen, dass sein restliches Augenlicht bewahrt werden kann. Ob dies gelingt oder nicht – Ben benötigt in jedem Fall ein festes, liebevolles Umfeld, auf das er sich verlassen kann und an dem er sich orientieren kann.

Mit Hündinnen zeigt Ben sich gut verträglich und es würde ihm sehr helfen, eine nette, souveräne Hundedame an seiner Seite zu wissen.

Aufgrund seiner gesundheitlichen Handicaps sucht Ben einen Gnadenplatz mit ebenerdigem Zugang in einen Garten, in dem er sich entspannen kann. Gerne geht er auch kleinere (und teils auch größere!) Runden spazieren und zeigt sich dabei sehr gut an der Leine bzw. läuft auch gut ohne Leine mit.

Odysseus

Kater Odysseus
  • männlich, kastriert
  • Europäisch Kurzhaar
  • Geboren ca. 2014

Der hübsche, freundliche Odysseus kam mit zehn weiteren Katzen über das Ordnungsamt ins Tierheim. Sie hatten alle zusammen auf einem Gelände gehaust und waren anscheinend zurückgelassen worden.

Odysseus ist ein selbstbewusster, neugieriger Kater, der sich auf ein Zuhause mit viel Aufmerksamkeit freut und gerne auch mal seinen Willen durchsetzen möchte. Als Familienkater wäre er bei älteren Kindern, die ihm seine Freiräume lassen, gut geeignet.

Alle Katzen aus der aufgefunden Gruppe verstehen sich sehr gut und Odysseus liebt es, mit den anderen zu kuscheln und zu spielen. Er sucht ein Zuhause gemeinsam mit mindestens einem Freund oder einer Freundin aus seiner Familiengruppe, gerne mit der etwas schüchternen Penelope. Interessenten werden gebeten, ihm und den anderen noch etwas Zeit zu geben, sich im Tierheim ganz so zu zeigen, wie sie auch zukünftig leben möchten!

Odysseus würde sicherlich gerne Freigänger im neuen Zuhause sein und sucht katzengerechte Umgebung, gerne mit einem eigenen Garten am Haus.

Jupp

Kater Jupp
  • männlich, kastriert
  • Europäisch Kurzhaar
  • Geboren 08.10.2007

Der nette Kumpelkater Jupp sehnt sich nach einem schönen, ruhigen Zuhause, in dem er noch viele schöne Jahre in familiärer Umgebung genießen darf.

Jupp konnte leider aufgrund gesundheitlicher Umstände nicht mehr durch sein bisheriges Frauchen versorgt werden und kam schwersten Herzens ins Tierheim. Nun soll er möglichst bald wieder ein Umfeld finden, in dem er sich richtig wohlfühlen kann und sehr lieb gehabt wird.

Jupp ist ein freundlicher, zutraulicher Kater, doch nach einem ganzen Leben in einem Zuhause braucht er etwas Zeit, sich in neuer Umgebung so richtig einzufinden. Er ist dankbar für liebevolle Aufmerksamkeit und würde sich sehr freuen, wenn er nicht viel allein zuhause sein müsste.

Bisher war Jupp begeisterter Freigänger und möchte dies auch im neuen Zuhause so weiterleben. Er kennt es, eine Katzenklappe zu benutzen, dies wäre also definitiv von Vorteil. Ein eigener Garten in ländlicher Umgebung wäre ideal für den schönen Kerl. Jupp zeigt sich mit anderen Katzen eher zurückhaltend, da er noch nicht lange im Tierheim lebt, muss noch abgeklärt werden, ob er vielleicht auch gerne Zweitkater wäre.

Jupp ist ein rüstiger Senior, der sich sehr freuen würde, sehr bald wieder viel Freude zu verbreiten und Liebe zu genießen!

Weitere Informationen

das tierheim

Tierheim Cappel
Verein Tierheim Landkreis Marburg-Biedenkopf e. V.
Bahnhaus 7
35043 Marburg

Telefon: 0 64 21 - 46 79 2
Fax: 0 64 21 - 95 31 37
E-Mail: tierheim@marburg.de
Infos unter: www.tierheim-marburg.de

Telefonzeiten:
Täglich außer dienstags von 09:00 bis 11:00 Uhr und von 14:00 bis 15:00 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 02.11.2020, 16:00 Uhr