Ein kleiner Jack-Russel-Terrier und eine Katze sitzen auf einer Bank

Heute suchen Tiere aus dem Tierheim Alsfeld wieder nach einem Zuhause mit Herz. Natascha Hirschmann stellt zwei Katzen und zwei Hunde vor.

Feni

Katze Feni

Feni ist eine ca. 6 Jahre alte Katze, Rasse: Europäisch Kurzhaar. Sie ist aus Rumänien ins Tierheim Alsfeld gekommen. Feni verträgt sich mit anderen Katzen, ist sehr verschmust und lieb. Sie sollte nur in einer Wohnung oder mit gesichertem Ausgang gehalten werden. Da sie in Rumänien einen Beckenbruch erlitten hat, muss darauf ein bißchen geachtet werden.

Betti

Katze Betti

Betti kommt aus Rumänien, sie verträgt sich gut mit anderen Katzen, liebt es, in der Sonne zu liegen und ist ganz verschmust. Sie hat in Rumänien einen Beckenbruch erlitten, weshalb sie nicht so gut klettern kann und man auch auf die Verdauung achten sollte. Außerdem wurde ein erhöhter Covid-Titer festgestellt, das ist bei Katzen aber nicht schlimm und für den Menschen vollkommen ungefährlich.

Einstein

Rüde Einstein ist ein ca. 6 Jahre alter Mischlingshund. Er ist aufgeschlossen, gut gelaunt und hat keine Berühungsängste. Er verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden. Bisher konnte er vermutlich aufgrund seiner Größe kein neues Zuhause finden. Er sollte auch nur an Erwachsene oder Familien mit größeren Kindern vermittelt werden.

Momo

Tier

Momo ist erst in der vergangenen Woche aus einem Partnertierheim in Rumänien nach Alsfeld gekommen und hat den Mitarbeiter*Innen in Alsfeld schon sehr viel Freunde gemacht. Sie muss regelmäßig gebürstet werden, von einer Schur wird aber abgeraten. Momo hat ein sonniges Gemüt.

Weitere Informationen

Das Tierheim

Tierschutzverein Alsfeld und Umgebung e.V.
Tierheim Alsfeld
Jahnstr. 67
36304 Alsfeld

Telefon: 0 66 31 – 28 00
Fax: 0 66 31 – 70 92 35
E-Mail: info@tierheim-alsfeld.de
Infos unter: www.tierheim-alsfeld.de

Bitte informieren Sie sich über die geänderten Öffnungszeiten während der Corona-Pandemie unter: www.tierheim-alsfeld.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 08.03.2021, 16:00 Uhr