Hündin Cutina

Heute suchen Tiere aus hessischen Tierheimen wieder nach einem Zuhause mit Herz. Heute stellen wir Ihnen zwei Katzen und zwei Hündinnen aus dem Tierheim Elisabethenhof vor.

Kater Prinz

Kater Prinz
  • Rasse: EKH
  • Geboren: 2012
  • Geschlecht: männlich / kastriert
  • Abgabegrund: veränderte Lebensumstände
  • Im Tierheim seit: 10.07.2020

"Prinz" ist ein richtiger "Kater". Er kann sehr kuschelig und verschmust sein, er sagt aber auch wenn er genug hat. Wir suchen für ihn ein Zuhause in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon.

Kater Rohem

Kater Rohem
  • Rasse: EKH
  • Geboren: 2017
  • Geschlecht: männlich kastriert
  • Abgabegrund: Übernahme Tierschutz
  • Im Tierheim seit: 23.05.2020

Rohem ist ein neugieriger verschmuster, selbstbewusster und sehr verspielter Kater. Er möchte gerne richtig ausgepowert werden mit viel Spieleinheiten. Wir suchen für ihn ein Zuhause als Einzelkater, indem er als Freigänger in ruhiger Wohngegend leben darf. Rohem wird nicht in ein Haushalt mit Kindern vermittelt.

Hündin Cutina

Hündin Cutina
  • Rasse: Galgo
  • Geboren: 21.09.2015
  • Geschlecht: weiblich kastriert
  • Abgabegrund: Übernahme Tierschutz

Cutina ist eine menschenfreundliche Hündin, die sehr verschmust ist. Die ist stubenrein, leinenführig und verträglich mit Artgenossen beider Geschlechter, vorzugsweise Windhunde. Sie hat ein rassetypisches jagdliches Verhalten, weshalb sie nicht zu Kleintieren und Katzen vermittelt wird. Ältere Kinder in der Familie könnten funktionieren, solange diese die Grenzen eines Hundes akzeptieren und wahren. Ein vorhandener Hund wäre schön, ein vorhandener Windhund wäre noch schöner. Sie ist nicht gerne alleine zu Hause.

Hund Rabel

Hund Rabel
  • Rasse: Mischling
  • Geboren: 10.04.2017
  • Geschlecht: männlich kastriert
  • Abgabegrund: Übernahme Tierschutz

Rabel ist ein gut gelaunter 3-jähriger kastriert Rüde, der sich gut mit weiblichen Artgenossen versteht. Rüden kann er nicht so gut gebrauchen. Er geht gerne und ausgiebig spazieren, ist Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und schmusebedürftig. Er könnte sicherlich zu älteren Kindern vermittelt werden. Zur Zeit wird Rabel gegen Parasiten behandelt, die nicht auf andere Hunde übertragbar sind. Die Heilungschancen stehen sehr gut.

Weitere Informationen

kontakt

Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. (bmt)
Tierheim Elisabethenhof
Siedlerstrasse 2
61203 Reichelsheim
Tel.: 06035 9611-0

www.tierheim-elisabethenhof.de
www.facebook.com/bmt.tierheim.elisabethenhof

IBAN: DE10 5005 0201 0000 0059 75
BIC: HELADEF1822

Öffnungszeiten: Mo - Fr 15 - 17 Uhr, Sa 14 - 17 Uhr
Dienstags, Sonn- und Feiertags ist das Tierheim geschlossen

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 14.09.2020, 16:00 Uhr