Hündin Betty

Heute suchen Tiere aus hessischen Tierheimen wieder nach einem Zuhause mit Herz. Das Tierheim Rüsselsheim stellt Ihnen zwei Hunde und zwei Katzen vor.

Betty

Hündin Betty
  • Rasse: Mischling
  • Geschlecht: weiblich,kastriert
  • geboren: 2012

Betty ist sehr lieb, aber auch sehr vorsichtig, da sie bereits nach Vermittlungen wieder zurück ins Tierheim gebracht worden ist. Wenn man Betty zu sich nehmen möchte, braucht man etwas Geduld und Einfühlungsvermögen. Betty liebt es spazieren gehen. Gerne wird sie auch – wie bei Terriern üblich – mit Kopfarbeit gefordert. Betty ist eine verschmuste ruhige Einzelprinzessin, die sich ideal für ältere Tierfreunde mit einer Parterrewohnung eignen würde. Viele Treppen sollte man ihr aufgrund ihrer kurzen Beinchen nicht zumuten.

Blacky

Hund Blacky
  • Rasse: Mischling
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • geboren: 12.1.2012

Blacky ist sehr aufmerksam und zutraulich und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Ein Sonnenstrahl. Er wurde aus familiären Gründen abgegeben. Bei seinem ehemaligen älterem Herrchen hat er es sehr gut gehabt. Blacky geht sehr gerne spazieren und geht gut an der Leine.

Simon

Kater Simon
  • Rasse: EKH; weiß-rot-getigert
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • geboren: 2013

Knuddelkater Simon ist ein sehr verschmuster kleiner Kerl. In der Pflegestelle liebte er es raus zu gehen, daher möchten wir ihm gerne wieder ein Zuhause mit Freigang suchen. Am besten geeignet wäre eine Familie ohne andere Tieren mit Kindern ab circa acht Jahren. Er braucht viel Zuneigung – Nähe und Bettgenehmigung ist ihm wichtig. Das heißt dass er sehr gerne bei seinen Besitzern schläft.

Micu & Felix

Kater Micu
  • Rasse: Perser-Mix, weiß
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • geboren: 2016

Der wunderschöne und große Kater Micu kam zusammen mit seinem Vater Felix und seiner Schwester Puffy (die bereits vermittelt wurde) ins Tierheim, weil ihre Besitzerin Nachwuchs bekam und keine Zeit mehr für die Katzen hatte.

Der sehr verschmuste und liebe Kater versteht sich mit seinem Vater sehr gut, daher möchten wir die beiden lieben und verspielten Kater auch nicht trennen und zusammen vermitteln. In ihrem früheren Zuhause durften sie ab und an mal eine Stunde in einen gesicherten Garten.

Kater Micu und Vater Felix

Bei dieser Rasse muss man auch künftig immer wieder die Ohren säubern und sich mit regelmäßigem Bürsten um das Fell kümmern, damit sie so schön bleiben. Das lassen die braven Katzen sich aber gerne gefallen. Da sie zu sechst gelebt haben, sind sie sozial gut verträglich und könnten auch zu anderen verträglichen Katzen ziehen. Wer möchte den beiden ein schönes Zuhause schenken, wo sie vielleicht auch die Möglichkeit auf einen gesicherten Freigang bekommen?

Weitere Informationen

Das Tierheim

Tierschutzverein Rüsselsheim und Umgebung e.V.
Stockstraße 60
65428 Rüsselsheim

Telefon: 06142 - 3 12 12
Fax: 06142 - 30 17 441
E-Mai: info@tierheim-ruesselsheim.de

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an hundevermittlung@tierheim-ruesselsheim.de

Die Einschätzung der Hunde beruht auf den Erfahrungen unseres Pflegepersonals und den Ausführern der Tiere. Unsere Tiere können sich natürlich bei neuen, unbekannten Begegnungen mit fremden Menschen und Situationen anders verhalten.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 25.01.2021, 16:00 Uhr