Tier

Günther kam als Fundkater aus Schotten-Rainrod zu uns. Sein Zustand war schlecht. Er stank und sein weißes Fell war verklebt und braun. Er ist ein wirklich lieber Kerl und mag den Menschen sehr. Sehr gern liegt er es in der Sonne, um dort sein gekochtes Hühnchen zu essen.

Er bringt ein kleines Handicap mit. Da er eine leichte Kieferfehlstellung hat, speichelt er beim Fressen. Man sollte ihm nach dem Essen einfach das Mäulchen abputzen, damit sein Fell nicht mit Futter verklebt. Er sich nicht alleine um die Fellpflege kümmern und es wäre sehr schön, wenn die neuen Besitzer ihm dabei behilflich sein könnten.

Er kommt mit seinen Artgenossen gut aus, muss aber nicht zwingend zu einem Art.

Weitere Informationen

Steckbrief

Rasse: EKH
Geschlecht: männlich
Farbe: schwarz-weiß
Haltung: Freigang

Ende der weiteren Informationen

Günther wohnt im Moment im Tierheim Alsfeld. [zu den Tierheimen]

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 16.04.2019, 16:00 Uhr