Video

zum Video Schäferhund Fando

Hund Fando ist ein wunderschöner Schäferhund, der leider schon viel zu lange bei uns ist. Er wurde bei uns abgegeben, hatte bis dahin aber schon alle Grundkommandos gelernt und ist sehr gehorsam.

Weitere Informationen

Steckbrief

Name: Fando
Geschlecht: männlich
Alter: 2013 geboren
Rasse: Altdeutscher Schäferhund

Ende der weiteren Informationen

Er liebt es zu lernen, beziehunngsweise zu arbeiten und braucht unbedingt ein Hobby, das ihn ausfüllt.

Und jetzt kommen Sie ins Spiel: haben Sie Zeit und Lust, diesen intelligenten Hund zu fördern und ihm die Kopf- und Körperarbeit zu geben, die er so gerne haben möchte?

Er ist von uns auf Herz und Nieren durchgecheckt worden, auch sein Knochenbau ist perfekt und somit ist er bereit zu allen sportlichen Aktivitäten, die gerade mit solch einem Tier so viel Spaß machen. Seine Hinterhandmuskeln müssten allerdings noch trainiert werden, denn sie sind durch mangelndes Training zur Zeit leider recht schwach.

Fando geht gut an der Leine, andere Hunde lässt er meistens in Ruhe und er orientiert sich gerne an seiner Bezugsperson. Wir suchen für ihn einen Haushalt ohne Kinder, ein anderer Hund wäre wohl kein Problem, aber brauchen würde er ihn nicht. Wichtig ist eine konsequente (Weiter-)erziehung, viel Auslastung und ein Beherzigen der Informationen, die die Hundepfleger Ihnen mit auf den Weg geben werden.
Fando ist nämlich ein großer Ressourcenverteidiger, auch eine Ressource die etwas weiter weg von ihm liegt (Stöckchen), kann durchaus ihm gehören, und dann sollte man vorsichtig agieren.

Dieses Problem muss selbstverständlich noch angegangen werden, für den Anfang reicht aber das Wissen darum. Schauen Sie sich am besten diesen tollen Hund mit soviel Potenzial und guter Laune selbst an, gehen Sie Probegassi und wir sind sicher, dass Sie recht schnell ins Überlegen kommen, ob nicht genau dieser langhaarige Typ der richtige für Sie ist.

Infos und Kontakt zu Fando

Fando wohnt im Tierheim Darmstadt [zu den Tierheimen].


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 25.03.2019, 16:00 Uhr