Tiervermittlung
Bild © Tierheim Alsfeld

Pauline und Paulina kamen als kleine, verschnupfte Kätzchen ins Tierheim Alsfeld, dennoch liebten sie es von Anfang an zu schmusen und zu kuscheln.

Anfangs war das "Alleine essen" noch etwas schwer, doch mittlerweile frisst sie sehr schön alleine. Pauline hat einen kleinen Defekt am linken Auge, doch dieser beeinträchtigt sie überhaupt nicht. Spielen, springen und herumtoben klappt wunderbar. Mit dem Schnupfen wird es auch immer besser, doch man kann nicht genau sagen, ob ein kleines bisschen chronisch zurück bleiben wird. Paulinas Augen waren schlimm gewesen, sie konnte fast gar nichts sehen. Durch die stetige Behandlung kann sie nun auf dem einen Auge gut sehen und nimmt auf dem anderen wohl auch Dinge wahr. Denn sie springt sehr zielsicher und auch wenn Leckerlies auf den Boden fallen sieht sie es sofort und ist da.

Die beiden sitzen in einem unserer Kinderzimmer und kommen super mit ihren Artgenossen zurecht. Sie sind mittlerweile zu wunderhübschen Katzen heran gewachsen und wissen auch was sie möchten (gerade Pauline, die sehr penetrant sein kann): Ein tolles Zuhause und ggf. späterem Freigang in einer verkehrsruhigeren Gegend (wegen der Sichteinschränkung).

Weitere Informationen

Kontakt

Name: Pauline und Paulina
Geboren: ca. Mai 2018
Rasse: EKH
Geschlecht: weiblich
Farbe: grau getigert
Haltung: Freigang (verkehrsberuhigt) oder große Wohnungshaltung mit Möglichkeit auf gesicherten Balkon oder Terrasse

Ende der weiteren Informationen

Im Moment wohnen Pauline und Paulina im Tierheim Alsfeld.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 24.06.2019, 16.00 Uhr