Katze Peach

Heute stellen wir ihnen mehrere Katzen vor, die ein neues Zuhause suchen.

Katze Peach

Weiblich, kastriert, EKH, geboren ca. 2006

Peach ist eine sehr liebe und verschmuste Katzenomi. Sie wurde schwer verletzt in Offenbach gefunden und lag mehrere Wochen in der Tierklinik. Durch ihren schweren Unfall hat sie Probleme mit dem Gleichgewicht beim Laufen. Sie ist aber eine sehr freundliche und unkomplizierte Katze und ist für einen ruhigen Haushalt geeignet.

Kater Motzi

männlich, kastriert, EKH, geboren ca. 06/2006

Kater Motzi

Motzi ist eine verschmuste und liebe 13-jährige Katze, die gern ein ruhiges neues Zuhause hätte mit einem Garten, in dem sie etwas herumstreunen kann. Mit Menschen verträgt sie sich gut, mit anderen Katzen und Hunden eher nicht. Da sie sehr lieb ist, ist sie auch für Anfänger geeignet.

Champ und Mäuschen

männlich und weiblich, kastriert, EKH, geboren Juni 2008

Katze Mäuschen

Champ und Mäuschen sind zwei zurückhaltende aber eigentlich verschmuste Wohnungskatzen. Sie suchen ein eher ruhiges Zuhause, mit genug Platz und Möglichkeiten zum Erkunden und erst mal Verstecken. Nach der Eingewöhnungszeit sind beide verschmust und anhänglich. Da bei gerne "spazieren gucken" ist eine große Fensterbank Pflicht, ein gesicherter Balkon wäre natürlich noch besser.

Alle Tiere wohnen im Tierheim Offenbach. Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch.

Weitere Informationen

Kontakt

Tierschutzverein Offenbach e. V.
Am Wetterpark 1
63071 Offenbach am Main
Telefon:  069 85 81 79
E-Mail: info@tierschutzvereinoffenbach.de
Infos unter: www.tierschutzvereinoffenbach.de

"Gassigehen"
Voraussetzung, um mit einem Tierheimhund Gassi zu gehen, ist die Teilnahme an unserer Informationsstunde „Gassigeher-Schulung“ – Termine auf der Internetseite.

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 9:00 bis 16 Uhr
Mittwoch, Samstag, Sonntag: 9:00 bis 13 Uhr
Herausgabe und Rücknahme der Hunde erfolgt immer zu jeder vollen Stunde.

"Katzenflüstern"
Wir suchen ehrenamtliche "Katzenflüsterer", die mit Geduld, Feingefühl und Streicheleinheiten den Samtpfoten etwas Abwechslung bieten. Bei Interesse melden Sie sich bitte vorher per Email unter: info@tierschutzvereinoffenbach.de                           

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 28.10.2019, 16:00 Uhr