Zucchini gefüllt
Gefüllte Zucchini Bild © Colourbox.de

Rezept von Obermann aus Braunfels

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Zucchini
  • 375 g Kalbsleber
  • 3 Zwiebeln
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • Kräuter (Thymian, Rosmarin, gehackte Petersilie)
  • Pfeffer, Salz
  • 1 TL Zitrone
  • ¼ l Brühe
  • 8 Scheiben Käse
  • Margarine

Zubereitung:

Zucchini waschen, längs halbieren, Fruchtfleisch bis auf einen 1 cm Rand aushöhlen, hacken. Die Leber in dünne Streifen schneiden, Zwiebel würfeln. Die Zwiebelwürfel in Öl goldgelb anbraten, Leber zugeben, 1 Minute mit braten, Tomatenmark darunter rühren, würzen, mit Zucchinifleisch mischen, abschmecken. Zucchini füllen und in eine gefettete, feuerfeste Form setzen. Brühe zugeben. Zugedeckt im Backofen bei 220 Grad (Gas 4) 25 Minuten garen. Deckel abnehmen, halbe Käsescheiben über die Zucchini legen, noch 10 Minuten überbacken. Veränderung: In die Brühe kann man Tomatensoße "Napoli" einrühren. Dazu schmeckt Reis besonders gut.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 17.05.2019, 16:00 Uhr