Zucchini
Die Zucchini ist mit dem Kürbis verwandt. Bild © Colourbox.de

Rezept von Obermann aus Braunfels

Zutaten:

  • 500 g Zucchini (gerieben)
  • 3 Eier (ganz)
  • 500 g Kristallzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 420 g Mehl (glatt)
  • 100 g Haselnüsse
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 250 ml Öl (Sonnenblumenöl oder Rapsöl)

Zubereitung:

Backofen auf 180 C vorheizen. Zucchini schälen, entkernen und klein reiben. Die Eier gemeinsam mit dem Kristall- und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl sieben und mit den Nüssen, dem Backpulver und dem Zimt gleichmäßig vermischen und unter die Ei-Zucker-Masse rühren. Öl und Zucchini beimengen und noch einmal gut durchrühren. Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und bei 180 C ca. 20-25 Minuten im Backrohr backen. Besonders gut schmeckt der Zucchinikuchen, wenn er mit Aprikosenmarmelade bestrichen und einer Schokoladenglasur überzogen wird.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 17.05.2019, 16:00 Uhr