Weihnachtsgewürze bestehend aus Sternanis, Zimtstangen, Kardamon und Vanille

Rezept von Zuschauerin Ursula Moos aus Wiesbaden.

Rezept für drei Backbleche.

Zutaten:

  • 175 g Butter (weiche)
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl (gesiebt)
  • 1 TL Anispulver (leicht gehäuft)
  • ½ Zitronenschale (fein gerieben)
  • Puderzucker (zum Bestreuen)

Zubereitung:

Butter und Puderzucker schaumig schlagen. Ei unterrühren. Mehl, Zitronenschale und Anis nach und nach dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Den weichen Teig mit zwei kleinen Kaffeelöffeln auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche löffeln (ruhig uneben, wie Wolken am Himmel).

Backofen vorheizen auf 180 Grad oder Umluft 160 Grad. Backzeit etwa 12 Minuten (bis sie goldgelb sind).

Etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und beim Genießen auf Wolke sieben schweben. In einer Blechdose sind sie bis zum Verzehr gut aufbewahrt.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 06.12.2018, 16:00 Uhr