Backen mit Äpfeln

Rezept von Julia Naumann, Konditorin aus dem "Café erste Sahne" in Oberursel.

Zutaten Boden:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung Boden:

Das Mehl mit Zucker, Butter und Zimt verkneten bis Streusel entstehen. Diese in die Springform geben leicht andrücken und bei 180° C für 15 Minuten backen.

Zutaten Kompott:

  • 5 große Äpfel
  • 100 g Zucker
  • Vanille und Zimt, je nach Geschmack

Zubereitung Kompott:

Die Äpfel schälen und kleinschneiden. Zusammen mit dem Zucker, der Vanille, dem Zimt und etwas Wasser in einen Topf geben und zu einem Kompott kochen. Das fertigen Kompott abkühlen lassen und anschließend auf dem Streuselboden verteilen.

Zutaten Schmandcreme:

  • 250 g Schmand
  • 250 g geschlagene Sahne
  • 4 Blatt Gelatine

Zubereitung Schmandcreme:

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Den Schmand glattrühren und die aufgelöste Gelatine unterrühren. Danach die Sahne unterheben und die Creme auf dem Apfelkompott verteilen.

Den Kuchen für mindestens zwei Stunden kaltstellen. Vor dem Servieren den Kuchen nach Belieben mit Zimt bestäuben.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 03.01.2019, 16:00 Uhr