Bärlauch und Frischkäse
Bärlauch gehört zu den leckersten Frühjahrserlebnissen. Bild © Colourbox.de

Passend zur beginnenden Bärlauchsaison serviert Stephanie Kowalt vom "Landgasthof-Hotel Zur Linde" in Weilrod Gemünden dieses leckere Gericht.

Zutaten:

  • 600 g braune Champignons
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 300 g Frischkäse
  • 300 ml Gemüsefond
  • 400 g Spätzlemehl
  • 8 Eier
  • 1 Bund Bärlauch frisch
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Wasser
  • Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Aus Spätzlemehl, Salz und den Eiern mit dem Rührgerät einen Teig kneten und nach Bedarf etwas Wasser hinzugeben. Der Teig ist fertig, wenn er Blasen schlägt. Den Bärlauch waschen, fein hacken und unter den Teig rühren. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Das Wasser salzen und mittels einer Spätzlepresse (oder per Hand schaben) den Teig nach und nach in den Topf gleiten lassen. Die Spätzle kurz ziehen lassen.

Die Frühlingszwiebeln in kleine Scheiben schneiden und die Champignons vierteln. Etwas Öl in einen Topf geben und dreiviertel der Frühlingszwiebeln darin anbraten. Die Champignons zugeben und mit dem Gemüsefond ablöschen. Den Sud etwas einkochen lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und den Frischkäse unterrühren und abschmecken. Achtung, nicht mehr kochen sonst gerinnt die Soße. Die Knöpfli abgießen und in die Sauce geben. Auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen.

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 19.03.2018, 16:00 Uhr