Zucker
Bild © Pixabay

Dieses Rezept von Ernährungsberaterin Daniela Kircher aus Fulda ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Denn die Inhaltsstoffe der Beeren stärken das Herz.

Zutaten:

  • 50 g Hirse
  • 125 ml Wasser
  • 250 g Joghurt natur
  • 1 EL Agavendicksaft oder Honig
  • 200 g Himbeeren oder andere Beeren (frisch oder tiefgefroren)
  • 50 g Nüsse oder Mandeln gehackt

Zubereitung:

Die Hirse kalt und warm abspülen. Mit dem Wasser kalt aufsetzen, aufkochen und bei kleiner Hitze zehn Minuten köcheln lassen. Die Hirse auf der ausgeschalteten Herdplatte nachquellen lassen und erkalten lassen. Den Joghurt mit dem Agavendicksaft oder dem Honig verrühren. Die Hälfte der gewaschenen Beeren zufügen.

Die Joghurt-Früchte-Masse locker unter die Hirse ziehen und mit den restlichen Früchten und den Nüssen garnieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 07.08.2018, 16:00 Uhr