Schokoladenmousse
Schokoladenmousse Bild © Colourbox.de

Birgit Günther, Konditorin in der Konditorei "Backleidenschaft" in Alsfeld

Zutaten Meringue-Boden (20 cm Durchmesser):

  • 60 g Eiweiß
  • 90 g Puderzucker
  • 1 TL Holunderblütenzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Weizenstärke
  • 50 g Mandelgries
  • ½ TL Kakao

Ofen: Umluft 100°C/ Ober-, Unterhitze 100°C
Backzeit ca. 2 Std., weitere 2 Std. in geschlossenem ausgeschaltetem Ofen

Zubereitung Meringue-Boden:

Das Eiweiß aufschlagen. Den Puderzucker nach und nach hinzugeben und das Ganze steifschlagen. Holunderblütenzucker, Vanillezucker, Weizenstärke, Mandelgries und Kakao mischen und zügig unter den Schnee melieren.

Zutaten Cookie-Boden:

  • 150 g Mehl
  • 1 gestrichener EL Weinsteinbackpulver
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Butter, weich

Ofen: Umluft 160°C / Ober-, Unterhitze: 180°C
Backzeit 15-20 Minuten

Zubereitung Cookie-Boden:

Mehl und Weinsteinbackpulver sieben. Rohrzucker, Kakaopulver, Vanillezucker und Salz hinzugeben und vermischen. Die Butter in Flocken dazugeben und alles zu einem Teig verarbeiten. Anschließend den Teig gleichmäßig in die Form geben.

Zutaten Mousse:

  • 150 g Sahne
  • 2 EL Kakaopulver
  • 360 g weiße Schokolade gehackt
  • 4 EL Kokosöl
  • 4 EL Holunderblütenzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 450 g Mascarpone

Zubereitung Mousse:

Sahne und Kakaopulver im Wasserbad verrühren. Weiße Schokolade einrühren. Wenn alles geschmolzen ist, aus dem Wasserbad nehmen. Kokosöl, Holunderzucker, Vanille und Salz einrühren. Zum Schluss die Mascarpone unterziehen.

Fertigstellung:

Mousse auf dem ausgekühlten Cookieboden verteilen und mit dem eingeteilten Meringeboden bedecken. Torte ca. 4 Std. kühlen, besser über Nacht. Aus der Form lösen und servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 14.03.2019, 16:00 Uhr