hallo
Bild © Colourbox.de

Rezept von Stephanie Kowalt, Köchin im Landgasthof „Zur Linde“ in Weilrod.

Zutaten:

  • 4 rotbackige Äpfel
  • 150 g Bratwurstbrät
  • 2 EL Sahne
  • 1 Kopf Endiviensalat
  • 2 Kartoffeln, gekocht
  • 70 ml Gemüsebrühe
  • ½ rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Essig
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die Deckel der Äpfel abschneiden und die Äpfel aushöhlen. Das Brät aus der Bratwurst drücken. Die Apfelstücke aus den Äpfeln, ohne das Kerngehäuse, in kleine Stücke schneiden und mit dem Brät und der Sahne vermengen. Die Masse zurück in die Äpfel füllen und den vorher abgeschnittenen Deckel aufsetzen. Die gefüllten Äpfel anschließend im vorgeheizten Backofen bei 180° C circa 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Endiviensalat halbieren und in ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Anschließend waschen. Die gekochten Kartoffeln durch eine Presse drücken. Aus der gewürfelten Zwiebel, dem Senf, dem Essig, dem Öl, der Gemüsebrühe und dem Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren. Zum Schluss die durchgedrückte Kartoffel unterziehen und den abgetropften Salat damit anmachen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 17.12.2018, 16:00 Uhr