Eierlikör
Bild © Colourbox.de

Dieses leckere Rezept von Konditorin Sara Heydweiller aus Darmstadt-Eberstadt ist für eine Gugelhupf-Form geeignet.

Zutaten Teig:

  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 180 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl Typ 405
  • 1 Pck. Backpulver
  • 80 ml Eierlikör
  • 100 g Kuvertüre (Zartbitter oder Vollmilch)

Zubereitung:

Die Butter, den Zucker und den Vanillezucker schaumig schlagen. Dabei nach und nach die Eier einrühren. Das Mehl und das Backpulver in die Butter-Eimischung einarbeiten. Danach den Eierlikör unterrühren. Die Kuvertüre grob hacken und am Ende kurz unterheben. Die Gugelhupf-Form einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig in die Form füllen. Bei 180° C im unteren Drittel des Ofens etwa 50-60 Minuten backen.

Zutaten für die Glasur:

  • 70 ml Eierlikör
  • 20 ml Wasser
  • 400 g Puderzucker
  • Schokoladenraspeln je nach Wunsch

Zubereitung Glasur:

Eierlikör, Wasser und Puderzucker miteinander glatt rühren und den ausgekühlten Kuchen damit einpinseln. Anschließend je nach Belieben Schokoraspeln darüber streuen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 27.09.2018, 16:00 Uhr