Erdbeer-Rhabarber-Tarte
Erdbeer-Rhabarber-Tarte Bild © Colourbox.de

Ein fruchtig-frisches Rezept für eine Erdbeer-Rhabarber-Tarte hat Konditormeister Bernd Siefert mitbegracht.

Zutaten Tarte:

  • 340 g Pieteig oder Mürbeteig

Zubereitung Boden:

Die gefettete Tarteform mit dem Pieteig oder Mürbeteig auslegen. Darauf Backpapier und getrocknete Erbsen legen, so bleibt der Boden hell. Den Boden etwa 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180° C backen. Anschließen die Erbsen und das Backpapier entfernen.

Zutaten Pistazienstreusel:

  • 100 g Mehl
  • 25 g gemahlene Pistazien
  • 100 g Zucker
  • 75 g flüssige Butter
  • 1 Prise Salz

Zubereitung Pistazienstreusel:

Alle Zutaten locker mischen, bis sich Streusel bilden. Die Streusel locker auf ein Backblech streuen und bei 160° C ca. 30 Minuten trocken ausbacken.

Zutaten für die Füllung:

  • 240 g Zucker
  • 50 g Maisstärke
  • 1 kleiner TL Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 Prise Salz
  • 320 g Rhabarber, geschält und gewürfelt
  • 320 g Erdbeeren gewürfelt
  • 1 unbehandelte Orange, den Saft und Schalenabrieb
  • 15 g frischen Ingwer, gerieben

Zubereitung:

Alle Zutaten mischen und zu einer Creme kochen. Diese Creme in die vorgebackene Tarteform geben und bei 190° C ca. 60 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und den Kuchen aus der Form nehmen. Die Mitte des Kuchens mit Pistazienstreuseln bestreuen und außen einen Ring aus Erdbeeren und Rhabarber legen. Mit einigen Pistazien dekorieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 19.04.2018, 16:00 Uhr