Hummus
Bild © Colourbox

Rezept von Christian Kolb, Koch aus Bad Vilbel

Zutaten Hühnchen “Musakhan“:

  • 400 g Hühnerbrust, in Würfel geschnitten
  • 1 Prise Piment
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 200 ml Olivenöl
  • 150 g weiße Zwiebeln, in Würfel geschnitten
  • 4 arabische Brote
  • 120 g Blattsalat in feine Streifen geschnitten
  • 30 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 20–30 g Pistazien, gehackt
  • 1 Bund Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Das Hühnchen in Würfel schneiden. Das Fleisch mit den Gewürzen mischen und kurz ziehen lassen. Danach in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Brottasche im Ofen kurz rösten und aufschneiden. Innen mit dem Hummus bestreichen. Danach den Salat gleichmäßig verteilen und das Hähnchen darüber geben. Das Fleisch mit Zitronensaft beträufeln. Zum Schluss wieder etwas Hummus obenauf geben und mit den gehackten Pistazien und der Petersilie bestreuen.

Zutaten Humus:

  • 250 g Kichererbsen aus der Dose
  • 120 ml Olivenöl
  • 50 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 10 g Harissa (Eine scharfe Gewürzpaste aus frischen Chilis, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Knoblauch, Salz und Olivenöl)
  • 5 g Kreuzkümmel
  • 15 g Petersilie, gehackt
  • 10 g Meersalz

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Petersilie in einem Mixer fein pürieren. Mit dem Meersalz abschmecken. Den Hummus in eine Schüssel füllen und mit der Petersilie garnieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 06.08.2018, 16:00 Uhr