Grüne Soße Kräuter

Ein Rezept für 4 Personen von Siggi Reitz aus dem Landgasthof "Zum Löwen".

Zutaten:

  • 200g Kräuter von der Grünen Soße
  • 200g Saiblingsfilet
  • 600ml Rinder oder Hühnerbrühe
  • 200g Sahne
  • 4 Eigelbe
  • 2 Schalotten
  • 2El Rapsöl
  • 1El Apfelessig
  • Zucker, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kräuter abbrausen und trockenschütteln. Einige schöne Blättchen für die Dekoration zur Seite legen, den Rest grob hacken. Schalotten abziehen und fein würfeln.

In einem großen Topf das Rapsöl erhitzen, Schalotten darin glasig anbraten mit Brühe angießen und aufkochen. Mit Apfelessig, Salz, Pfeffer und 1-2 Prisen Zucker abschmecken.

Das Saiblingsfilet kalt abbrausen, trockentupfen, und in dünne Scheiben schneiden. Die Kräuter in 100 g Sahne kalt pürieren. Kräuter-Sahne-Mischung unterrühren, erhitzen, aber nicht kochen.

Übrige Sahne und Eigelbe verquirlen, einrühren, einmal leicht bis kurz vor den Kochpunkt erhitzen. Auf keinen Fall kochen lassen, sonst gerinnt das Eigelb. Topf vom Herd nehmen, circa 2 Minuten weiterrühren, bis die Suppe etwas abgekühlt ist.

Den aufgeschnittenen Fisch auf die Teller verteilen. Heiße Suppe darüber geben und den Saibling eine Minute ziehen lassen. Mit übrigen Kräutern garniert servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 01.04.2019, 16:00 Uhr