Hähnchenspieß
Bild © Imago Images

Rezept von Stefanie Kowalt, Landgasthof "Zur Linde"

Zutaten:

  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Salz
  • 100 ml Öl
  • 1 Salatgurke
  • 2 EL Balsamicoessig hell
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zitrone, den Saft davon
  • 100 g Schmand
  • 1 Tomate
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst die Marinade anrühren. Dafür Paprikapulver, Rosmarin, Oregano, Salz mit dem Öl verrühren. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und darin marinieren. Aus der Tomate das Kerngehäuse entfernen und kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe fein hacken. Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch auslösen und mit einer Gabel zerdrücken. Zitronensaft, Schmand und Salz dazugeben und zum Schluss die Tomate untermischen.

Die Salatgurke schräg in möglichst große Scheiben schneiden. Die marinierten Hähnchenstreifen wellenförmig auf Spieße stecken und in eine vorgeheizte Pfanne legen. Nach dem Wenden die Gurke mit in die Pfanne legen und zusammen mit den Spießen braten.

Die Hähnchenspieße herausnehmen. Die Gurken salzen und pfeffern, mit dem Balsamicoessig beträufeln und mit dem Hähnchen und der Avocadocreme anrichten. Hierzu schmeckt Baguette oder Reis sehr gut.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 12.07.2019, 16:00 Uhr