Zucchini Hackfleisch

Rezept von Zuschauerin Christina Bier aus Hofheim

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Spitzpaprika (klein)
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 3 EL Olivenöl
  • ¼ TL Chili mit Saat (oder eine frische Chili)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer ( aus der Mühle)
  • 20 g Frischkäse-Brotaufstrich (z.B. Brunch-Paprika-Peperoni)
  • 50 g Parmesankäse
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 1 TL Zucker
  • 2 Dosen Tomatenstücke mit Kräutern
  • etwas frische gehackte Rosmarinnadeln

Zubereitung:

Die Zucchini waschen und längs halbieren. Das Innere mit einem Löffel auslösen, dabei jeweils einen 0,5cm breiten Rand stehen lassen und das Zucchiniinnere grob hacken. Zwiebeln, Knoblauch abziehen und fein würfeln. Spitzpaprika, putzen und klein würfeln. Hackfleisch mit der Hälfte von Zwiebeln und Knoblauch in 2 EL Olivenöl scharf anbraten, mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. Spitzpaprika, das gehackte Zucchiniinnere und den Frischkäse-Brotaufstrich unterheben.

Zucchinihälften innen mit Salz, Pfeffer würzen, mit der Hackfleischmasse füllen und nebeneinander in eine tiefe Auflaufform setzten. Mit Parmesankäse bestreuen, Brühe aufgießen und im 180 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Min. garen. Übrige Zwiebeln und Knoblauch in restlichen Olivenöl (2 EL) glasig dünsten, mit Zucker leicht karamellisieren lassen, dann Tomatenstücke zugeben. Sauce unter Rühren 3-4 Min. offen köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gefüllte Zucchini mit Tomatensauce und einigen gehackten frischen Rosmarinnadeln garniert in der Form servieren. Als Beilage passen dazu Pellkartoffeln oder Reis.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 05.08.2019, 16:00 Uhr