Grüne Radieschensuppe
Bild © Imago

Auch das Radieschen-Grün lässt sich wunderbar verarbeiten - wie etwa in diesem leckeren Rezept von Ernährungsberaterin Daniela Kircher aus Fulda.

Zutaten:

  • 1 Kartoffel
  • 1 Bund Radieschen, nur das Grün
  • 1 Zwiebel
  • 0,7 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer, Muskat
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Milch

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Grün der Radieschen waschen und in feine Streifen schneiden. Die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Kartoffel in den Topf geben, mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwa acht Minuten köcheln lassen.

Danach das Grün in den Topf geben und nochmals fünf Minuten kochen. Mit den Gewürzen abschmecken, die Milch zugießen und alles fein pürieren. Die Sahne schlagen. Die Suppe in Teller füllen und mit einem Klecks Sahne verfeinern.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 03.07.2018, 16:00 Uhr