Hühnchenbrust und Gemüse und Gewürze
Hühnchenbrust, Gemüse und Gewürze Bild © Imago Images

Rezept von Siggi Reitz vom Land Gast Hof "Zum Löwen" in Weilrod-Hasselbach

Zutaten:

  • 3 Zweige Rosmarin
  • 10 Stiele Zitronenthymian
  • 5 Stiele Salbei
  • 8–9 EL Olivenöl
  • 4 Hähnchenschnitzel (á ca. 180 g)
  • 600 g rote und gelbe Paprikaschoten
  • 2 Zucchini (á ca. 200 g)
  • 1 Aubergine
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 5–6 Knoblauchzehen
  • 750 g kleine Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • 8 Partytomaten (á ca. 40 g)
  • 3 El Albaöl

Zubereitung:

Rosmarin, Thymian und Salbei waschen, trocken schütteln. Von einem Zweig Rosmarin und der Hälfte Thymian Blättchen und Nadeln abstreifen. Vom Salbei 5 Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden. Übrige Kräuter beiseite stellen. 2–3 EL Olivenöl, Kräuter und etwas Pfeffer verrühren.

Fleisch waschen, trocken tupfen und mit dem Kräuteröl in einer Schüssel vermengen. Zugedeckt kalt stellen. Paprika, Aubergine und Zucchini putzen, waschen und abtropfen lassen. Paprika vierteln, Zucchini in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Aubergine halbieren und ebenso in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch eventuell halbieren. Kartoffeln gut waschen und längs halbieren. Den übrigen Rosmarin und Thymian in grobe Stücke zupfen. Übrige Salbeiblätter von den Stielen zupfen.

Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter (bis auf etwas Thymian zum Garnieren), 6 EL Öl, etwas Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel vermengen. Gemüsemischung auf die leicht geölte Fettpfanne des Backofens geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 55 Minuten schmoren. Zwischendurch 1–2 mal wenden. Tomaten waschen und abtropfen lassen. Tomaten ca. 10 Minuten vor Ende der Schmorzeit auf dem Ofengemüse verteilen und zu Ende garen.

Hähnchenschnitzel trocken tupfen. Das Albaöl in einer großen Pfanne erhitzen, Schnitzel darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ofengemüse aus dem Ofen nehmen, mit dem Fleisch auf Tellern anrichten, mit restlichem Thymian garnieren. Dazu schmeckt eine Kräuter Crème fraîche.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 03.09.2018, 16:00 Uhr