Streuselkuchen
Streuselkuchen geht immer! Bild © Imago

Birgit Günther von der Konditorei Günther aus Alsfeld hat ein leckeres Rezept für Hefekuchen mit Streusel dabei.

Zutaten für ein Blech:

  • 500 g Mehl
  • 42 g Hefe
  • 250 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • ½ unbehandelte Zitrone

Zubereitung:

Das Mehl mit Salz und Zucker mischen. Die Milch handwarm erwärmen, nicht heißer als 40 ° C. Die Hefe darin auflösen und zum Mehlgemisch geben. Die Butter zufügen und alles in der Rührmaschine oder mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig kneten, der nicht mehr klebrig ist.

Anschließend den Teig abgedeckt mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Ist der Teig aufgegangen, auf die Größe eines Backbleches ausrollen. Danach den Teig mit Wasser einstreichen.

Zutaten Streusel:

  • 200 Zucker
  • 200 Butter, weich
  • 400 Mehl
  • 1 Vanilleschote, längs halbieren und das Mark auskratzen
  • Zimt nach persönlichem Geschmack

Zubereitung Streusel:

Alle Zutaten zu einem krümeligen Teig verkneten. Die Streusel gleichmäßig auf den Hefeteig verteilen. Den Kuchen bei 180° C Ober- und Unterhitze 180°C / Umluft 160°C etwa 20 -25 Minuten backen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 15.02.2018, 16:00 Uhr