Herrlich herzhafter Speckkuchen

Perfekt für die Herbsttage ist dieses Rezept von Iris von Stephanitz, Vorführhandwerkerin im Hessenpark Neu-Anspach.

Zutaten für den Teig:
500 g Mehl (Type 550er)
200 g weiche Butter
3 Eier
2 TL Zucker
40 g Hefe
¼ l lauwarme Milch
Etwas Salz
Zusätzliches Mehl zum Auswallen

Zutaten für den Belag:
etwa 200 g Speck
3-4 Eier
1 TL Kümmel
Pfeffer
Alternativ mit Zwiebelscheiben belegen und der Ei-Mischung noch ½ Esslöffel Mehl, ¼ Liter Sahne und ein wenig Salz hinzufügen.

Zubereitung:
Einen lockeren Hefeteig aus den Zutaten bereiten, tüchtig schlagen und in einer Schüssel gehen lassen. Dünn auf einem gefetteten Backblech ausrollen, einen Rand formen und wieder aufgehen lassen.
Den Teig mit fein gewürfeltem Speck bestreuen und mit den gequirlten Eiern begießen. Mit Kümmel und Pfeffer würzen.
Den Speckkuchen bei etwa 180° C 25 Minuten backen.