Himbeeren
Himbeeren Bild © Colourbox.de

Rezept von Konditormeister Bernd Siefert Café Siefert in Michelstadt

Zutaten Mürbteig:

  • 200 g Butter, gewürfelt
  • 100 g Zucker
  • 20 g Eigelb
  • Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl

Zubereitung:

Butter mit Zucker, Eigelb und Gewürzen glatt kneten. Mehl zugeben und rasch zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, flach drücken, Frischhaltefolie packen und mindestens 1 Stunde kühlen. Den Backofen auf 175° C vorheizen und den Mürbeteig 15 – 20 Minuten backen.

Achtung: Den Teig nur kurz verkneten, da er sonst seine mürbe Konsistenz verliert, sich nur noch schwer ausrollen lässt und er beim Backen Blasen wirft.

Fertigstellung Tarte:

Mürbteig in eine Tarte-Form mit einem Durchmesser von 28 cm geben und blindbacken. Erkaltet mit etwas flüssiger, weißer Kuvertüre ausstreichen und anschließend einen etwas kleineren Ring einstellen.

Zutaten für Mascarponecreme:

  • 3 Blatt Gelatine
  • 175 g Mascarpone
  • 85 g Honig
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 90 ml Zitronensaft
  • 270 g geschlagene Sahne
  • 350 g frische Himbeeren

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen und quellen lassen. Mascarpone mit Honig, Vanillemark und Zitronensaft glatt rühren. Gelatine auspressen und in die Mascarponecreme einrühren. Sahne und Himbeeren unterheben und in den Ring einfüllen. Im Kühlschrank gelieren lassen und danach den Ring vorsichtig ausformen.

Zutaten für die Fertigstellung:

  • 500 g frische Himbeeren
  • etwas flüssiger Honig

Fertigstellung:

Tarte mit Himbeeren belegen und mit flüssigem Honig überspinnen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 06.09.2018, 16:00 Uhr