Bunte Kartoffeln
Mit Kartoffeln bekommt man eine Pizza der anderen Art. Bild © Colourbox.de

Stephanie Kowalt vom Landgasthof "Zur Linde" in Weilrod hat ein Rezpet für eine Kartoffelpizza mit Parmaschinken und Rucola dabei.

Zutaten:

  • 800 g gekochte Kartoffeln
  • 80 g Kartoffelmehl
  • 4 Eigelbe
  • 4 Tomaten
  • 200 g Saure Sahne
  • 100 g Rucola
  • 50 g Parmaschinken in dünnen Scheiben
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung:

Die gekochten Kartoffeln durch eine Presse drücken und mit dem Kartoffelmehl und dem Eigelb vermischen. Eventuell noch etwas würzen. Den Kartoffelteig in vier Teile teilen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen. Den Backofen auf 200° C vorheizen. Den Kartoffelteig acht Minuten im Backofen vorbacken. In der Zwischenzeit die Tomaten in Scheiben schneiden.

Den Kartoffelteig aus dem Ofen nehmen und ein wenig abkühlen lassen. Die Kartoffeln mit der Sauren Sahne bestreichen und mit den Tomatenscheiben belegen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf die Tomaten legen. Nochmals für weitere 8-10 Minuten im Backofen bei 200° C backen. Die Kartoffelpizza aus dem Ofen nehmen, auf Teller verteilen und mit Rucola und dem Parmaschinken locker belegen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 07.05.2018, 16:00 Uhr