Käsekuchen mit Kirschen
Kirschen passen hervorragend zu Käsekuchen. Bild © Colourbox.de

Das macht auf dem Kuchentisch Eindruck: Kirschen-Lemon-Cheesecake im Glas. Konditormeisterin Birgit Günther aus Alsfeld hat das Rezept.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Sauerkirschen
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Kirschsaft
  • 10 g Weizenpuder
  • 16 Kekse je nach Geschmack
  • 150 g Mascarpone
  • 4 EL Zitronensaft
  • 50 g Vanillezucker
  • 100 g Joghurt
  • 152 ml Sahne

Zubereitung:

Die Kirschen auf ein Sieb gießen und den Saft auffangen. 75 ml Saft zusammen mit den Kirschen aufkochen. Mit den restlichen 25 ml Saft das Weizenpuder anrühren und in die kochenden Kirschen rühren. Gut umrühren und einmal aufkochen.  Danach abkühlen lassen.

Die Mascarpone mit Zitronensaft, Vanillezucker und Joghurt verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarponecreme ziehen. Die Kekse zerkrümeln. Etwas Mascarponecreme in die 4 Gläser verteilen und mit Kekskrümel bestreuen. Darauf einige Kirschen verteilen. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis die Gläser ausreichend gefüllt sind. Mit Kirschen und Keksen hübsch dekorieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 05.04.2018, 16:00 Uhr