Kräuterquark
Bild © Colourbox.de

Kräuterquark lässt sich mit vielen Leckereien kombinieren. Ernährungswissenschaftlerin Dr. Katrin Stücher hat ein frisches Rezept dabei.

Zutaten:

  • 125 g Quark, Frischkäse oder Hüttenkäse (Magerstufe)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • Kräuter je nach Vorrat möglichst frisch, Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Oregano
  • rote Paprika
  • eine kleine Hand voll Ruccola

Zubereitung:

Quark oder Käse in eine Schüssel geben. Die frischen Kräuter fein hacken und hinein rühren. Eine gewünschte Menge der roten Paprika kleine Stücke schneiden und dazu geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und verrühren. Die Ruccolablätter grob hacken auf dem Kräuterquark verteilen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 20.02.2018, 16:00 Uhr