Kürbissuppe
Rosmarin und Crème fraîche sind die Krönung in dieser Kürbissuppe. Bild © Colourbox.de

Diese Kürbissuppe schmeckt durch das feine Aroma des "Pink Banana"-Kürbis besonders intensiv. Ein Rezept von Anna Bankiel vom Kürbishof Pfeiffer in Liederbach

Zutaten:

  • 500 g Kürbis "Pink Banana", geschält, entkernt, grob gewürfelt
  • 1 kleine Lauchstange, in Röllchen geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 EL Öl
  • 2 Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Crème fraîche
  • Orangensaft von zwei unbehandelten Orangen
  • Salz, Pfeffer
  • Cayennepfeffer, je nach Geschmack

Zubereitung:

Den Lauch und den Knoblauch in Öl anschwitzen. Den Kürbis und die Karotten hinzugeben, andünsten und mit Brühe angießen. Den Rosmarin zufügen und leicht kochen, bis das Gemüse weich ist. Den Rosmarinzweig entnehmen und die Nadeln fein schneiden. Den Orangensaft zugießen und die Suppe würzen. Anschließend pürieren und mit einem Klecks Creme fraîche servieren.

Der "Pink Banana" ist ein Riesenkürbis und mit seinem süß-nußigen Geschmack ein wahres Allroundtalent, das für jedes Kürbis-Gericht geeignet ist.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 11.09.2018 16:00 Uhr