Bunter Salat
Ein bunter Salat macht gute Laune. Bild © Colourbox.de

Koch Siggi Reitz aus Schmitten zeigt, wie man auch passend zur närrischen Zeit einen schönen Salat essen kann.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Salatgurke
  • 2 große Möhren
  • Je 1 gelbe und rote Paprika
  • 1 Päckchen Filo- oder Strudelteig aus dem Kühlregal ca. 100 g rechteckige
  • Blätter
  • 2 EL Joghurt
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Muffinblech
  • etwas Öl zum Einfetten des Bleches

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° (Umluft 160° C) vorheizen. Die Gurke und die Möhren schälen. Die Gurke quer halbieren. Mit dem Sparschäler von der Gurke und den Möhren lange dünne Streifen abschälen. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in sehr dünne Streifen schneiden.

Die Gemüsestreifen in einer Schüssel mischen. Die Teigblätter vorsichtig (sie reißen leicht) in Quadrate von 10 x 10 cm schneiden. Je zwei Quadrate über Kreuz in eine Vertiefung des Muffinbleches legen und die Körbchen im Ofen auf der mittleren Schiene 10 Minuten goldbraun backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Körbchen auskühlen lassen. Danach vorsichtig aus den Mulden lösen. Den Joghurt mit Essig verrühren. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Luftschlangengemüse gut mit dem Dressing mischen und portionsweise in die Filoteig-Körbchen verteilen. Gleich knusprig und frisch servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 12.02.2018, 16:00 Uhr