Mandelbisquit mit Nougat und Kirschen
Leckeres Mandelbisquit mit Kirschen. Bild © Imago

Fein, lecker und fruchtig: Das Rezept stammt von Konditormeister Christian Ruzicka aus Oberursel.

Zutaten Mandelbisquit:

  • 4 Eier
  • 200 g Marzipan
  • 60 g Weiche Butter
  • 40 g Mehl
  • 3 g Backpulver

Zutaten Streusel:

  • 60 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 75 g Mandelgrieß
  • 80 g Weiche Butter

Zutaten Sahnecreme:

  • 100 g Sahne
  • 150 g Nougat

Zubereitung Mandelbisquit:

Alle Zutaten außer Butter und Backpulver in eine Schüssel geben und die Masse mit dem Handrührgerät 2-3 Minuten vermischen. Danach die Butter unterrühren und zum Schluss das Backpulver hinzugeben.

Zubereitung Streusel:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verkneten bis der Teig vollständig miteinander verbunden ist. Darauf achten, dass es keinen klumpigen Teig gibt - vorher aufhören zu kneten!

Zubereitung Sahnecreme:

Sahne kochen und langsam in den zuvor aufgelösten Nougat einlaufen lassen. Es soll dabei eine homogene Masse entstehen.

Den Mandelbisquit mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel in kleine ovale Flexiform von ca. 3 x 4 cm 1/2 voll einfüllen. 2-3 Sauerkirschen auflegen und mit dem Löffel etwas Sahnecreme einfüllen. Zum Schluss die Streusel aufstreuen. Die Backform in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 15-20 Minuten bei 150 Grad Umluft abbacken. Nach dem Herausnehmen die Gebäckstücke abkühlen lassen und aus der Form herausnehmen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 07.03.2018, 16:00 Uhr