Wan Tan
Wan Tan Bild © hr

Rezept von Siggi Reitz vom Landgasthof "Zum Löwen" in Weilrod-Hasselbach

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 ml Aceto Balsamico
  • 100 ml Rotwein
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 500 g Erdbeeren
  • 250 g Mozzarella
  • 1 Mango reif
  • ½ Limette, den Saft davon
  • 4 EL Zucker
  • Wan Tan Blätter dick (erhältlich im Asialaden)
  • 500 ml Frittieröl
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Minzblätter für die Garnitur

Zubereitung:

Den Balsamico mit dem Rotwein und dem Zucker zu Sirup einkochen, das heißt, auf kleiner Flamme etwa ein Drittel reduzieren. Die Erdbeeren putzen und vierteln. Den Mozzarella in passende Stücke schneiden. Die Wan Tan Blätter auslegen und mit Mozzarella belegen. Die Ränder mit dem verquirltem Eigelb einstreichen und zum Dreieck falten. Die Ränder gut zusammen drücken, damit der Mozzarella beim frittieren nicht ausläuft. Den Backofen auf 150° C vorheizen und das Frittieröl in einem Topf auf 180° C erhitzen.

Tipp: Die richtige Temperatur kann man mit einem Holzlöffel testen. Steigen Bläschen am Löffel auf, ist das Fett heiß genug. Die Teigtaschen knusprig und goldbraun ausbacken. Danach auf ein Küchenkrepp legen, damit das überschüssige Fett abtropft. Im Backofen warmhalten, bis alle Taschen ausgebacken sind. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und zerkleinern. In einem Mixgefäß mit dem Limettensaft und dem Zucker pürieren. Die Erdbeeren auf Tellern anrichten und mit dem Mangopüree beträufeln. Die Wan Tans auflegen mit Puderzucker abstäuben und mit Minze garnieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 27.05.2019, 16:00 Uhr