Streuselkuchen
Ein guter Mürbeteig ist das A und O beim Backen. Bild © Imago

Hessenpark-Bäckerin Iris von Stephanitz aus Neu-Anspach ist heute zu Gast. Wir backen historische Rezepte aus Mittelhessen fürs Wochenende - und zwar Mürbeteigkuchen mit Latwerge.

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Glas "Zwetschenmus" (Latwerge)

Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Haselnüssen vermischen und in die Schaummasse geben. Aus dem Teiggemisch mit den Händen Streusel formen. Zwei Drittel davon in die gefettete Springform locker einfüllen. Darauf das Latwerge (Zwetschenmus) schön dick verteilen. Das Mus zum Schluss mit den restlichen Streuseln abdecken. Den Kuchen bei 200 °C 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 15.03.2018, 16:00 Uhr