Pflaumenkuchen
Bild © Imago

Rezept von Konditormeister Bernd Siefert vom Café Siefert in Michelstadt

Zutaten:

  • 1 kg Pflaumen
  • 600 g Marzipan Rohmasse
  • 6 Eier
  • 275 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 2 TL Backpulver
  • Fett für das Blech
  • 1 unbehandelte Orange, den Schalenabrieb davon

Zubereitung:

Die Pflaumen halbieren und entsteinen. Für die Makronenmasse die Marzipan- Rohmasse glatt rühren. Nacheinander zwei Eier und die Orangenschale unterrühren. 100 Gramm Zucker und 50 Gramm Mehl ebenfalls in das Marzipan rühren. Für den Boden die Butter und 175 Gramm Zucker cremig rühren. Nach und nach vier Eier unterrühren. 300 Gramm Mehl mit dem Backpulver vermischen und anschließend auch unterrühren.

Das Backblech einfetten. Den Rührteig auf das Blech geben und glatt streichen. Den Backofen auf 175° C vorheizen. Die Pflaumen auf den Boden verteilen. Die Makronenmasse in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle füllen und gitterförmig auf die Pflaumen spritzen. Den Kuchen auf der untersten Schiene im Backofen 45-60 Minuten backen und danach auskühlen lassen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 26.07.2018, 16:00 Uhr Uhr