Die Zutaten für den Mohnkuchen auf einer Arbeitsfläche
Bild © Imago

Ein Rezept von Konditorweltmeister Bernd Siefert aus Michelstadt.

Eine Springform mit einem Durchmesser von 28 cm mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Zutaten Mohnmasse:

  • 500 g Milch
  • 250 g Mohn
  • 60 g Zucker
  • 30 g Honig
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 1 Prise Zimt
  • 40 g Rum

Zutaten Mohnkuchen:

  • 130 g Butter
  • 160 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 5 Eigelb
  • 2 TL Backpulver
  • 300 g Mehl
  • 100 g Milch
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 40 g Zitronat
  • 60 g Rumsultaninen

Zutaten Verzierung:

  • 300 g Konserven Aprikosenhälften
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • einige blaue Kornblumenblüten
  • circa 50 g gemahlener Mohn

Zubereitung Mohnmasse:

Die Milch aufkochen, die restlichen Zutaten zugeben und 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Achtung! Die Mohnmasse muss bereits am Vortag hergestellt werden.

Zubereitung Mohnkuchen:

Die Butter mit dem Puderzucker, die Eier sowie die 5 Eigelbe schaumig rühren. Das  Backpulver mit Mehl versieben und abwechselnd Milch, Zitronenabrieb und das Vanillemark unterrühren. Zum Schluss Mohnmasse vom Vortag sowie Zitronat und Rumsultaninen unterrühren.

In die vorbereitete Springform geben und bei 190 °C etwa 60 Minuten backen.

Zubereitung Verzierung:

Nach dem Auskühlen mit gefächerten Aprikosen belegen und mit Aprikosenkonfitüre die Aprikosen und den Rand bestreichen. Den Rand mit dem gemahlenen Mohn einstreuen. Die Aprikosen mit einigen Kornblumenblüten dekorieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 21.03.2019, 16:00 Uhr