Osterlamm

Dieses Rezept kommt von Bernd Siefert, Konditormeister im Café Siefert in Michelstadt.

Eine spezielle Lamm-Backform buttern und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Zutaten:

  • 200 g Zucker
  • 200 g fein gemahlene Mandeln
  • 2 Eier
  • 2 g Eigelbe
  • 40 ml Ouzo
  • 1 sehr kleine Prise Safran
  • 2 Eiweiß
  • 20 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Kartoffelstärke
  • 3 g Backpulver
  • 100 g heiße Butter

Zubereitung:

Den Zucker mit den Mandeln, den ganzen Eiern, den beiden Eigelben, dem Ouzo und dem Safran schaumig schlagen. Das Eiweiß mit Zucker zu Schnee schlagen. Dabei zum Schluss 30 g Kartoffelstärke und eine Prise Salz einstreuen. Die restliche Kartoffelstärke mit dem Backpulver sieben und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Mandelmasse heben.

Dann die Temperatur der heißen Butter mit etwas Teig angleichen und schnell unter die Masse ziehen.

Den Teig in die Form geben und bei 180°C ca. 45 Minuten backen. Anschließend  leicht erkalten lassen und vorsichtig ausformen. Ist das Osterlamm vollkommen erkaltet, wird es mit Puderzucker bestäubt.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 18.04.2019, 16:00 Uhr