Nudelpfanne

Rezept für vier Personen von Thorben Laas, Restaurant „Berghütte Hoherodskopfklause" in Schotten.

Zutaten:

8 Hähnchenbrüste
400 g gekochte Farfalle
1 rote Zwiebel
200 g Prinzessbohnen, geputzt
200 g Blumenkohl
2 Frühlingszwiebeln
16 Kirschtomaten
200 ml Gemüsebrühe (Kochwasser vom Blumenkohl)
1 Hand voll geriebenen Parmesan
Salz, Pfeffer
Zucker
Curry, Cayennepfeffer
Muskat
Rapsöl zum Braten

Zubereitung:

Die Farfalle in reichlich Salzwasser bissfest kochen und abschütten. Die Blumenkohlröschen abtrennen, waschen und in Salz-Zucker-Wasser bissfest kochen. Danach aus dem Kochwasser nehmen und zur Seite stellen. Das Kochwasser nicht wegschütten.

Das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden, mit Cayennepfeffer und Salz würzen. In einer großen Pfanne die Hähnchenstreifen mit etwas Rapsöl scharf anbraten.

Nach dem ersten Schwenken die Prinzessbohnen dazugeben. Die Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und mit in die Pfanne geben. Die gekochten Farfalle, Blumenkohl und Kirschtomaten ebenfalls in die Pfanne geben. Mit Curry, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mehrmals durchschwenken bis alles etwas Farbe bekommen hat. Die Frühlingszwiebeln in der Zwischenzeit in Ringe schneiden. Sobald die Kirschtomaten in der Pfanne beginnen „aufzuplatzen“ die Brühe dazu geben und zwei Drittel der Frühlingszwiebeln darüber streuen. Alles gut schwenken und den geriebenen Parmesan mit in die Pfanne geben. Nochmals schwenken und schön cremig abbinden lassen. Zum Schluss die restlichen Frühlingszwiebelringe darüber streuen und auf Tellern verteilen.

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 07.02.2020, 17:00 Uhr