Kohlrabicremesuppe mit Croutons und Räucherlachs

Rezept für vier Personen von Cennet Cicekdagl vom Suppenglück Frankfurt.

Zutaten

Für die Suppe:

1-2 Zwiebeln
2 EL Öl
5-6 Kohlrabi
1,5 TL Salz
¼ TL Pfeffer
¼ TL Muskat
ca. 1 Liter Gemüsebrühe
150 ml Sahne
Saft einer halben Zitrone


Für das Topping:

Weißbrot
2 EL Olivenöl
Prise Salz und Pfeffer
200 g Räucherlachs
Kräuter zur Dekoration

Zubereitung

Die Zwiebeln grob schneiden und in einem Topf mit Öl leicht anbraten. Anschließend die vorher geschälten und grob geschnittenen Kohlrabi zufügen und kurz mit anbraten. Im nächsten Schritt wird das Gemüse mit der halben Menge Salz, Pfeffer und Muskat vorgewürzt. Danach wird so viel Gemüsebrühe aufgefüllt bis das Gemüse etwa zwei Zentimeter bedeckt ist. Die Suppe mit den restlichen Gewürzen (Salz, Pfeffer und Muskat) nachwürzen und zum Kochen bringen. Anschließend bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten weiterköcheln lassen bis das Gemüse weich ist.

Als nächstes wird unter Zugeben der Sahne alles püriert. Zum Schluss wird die Suppe mit frischer Zitrone verfeinert, abgeschmeckt und bei Bedarf nachgewürzt. Den Räucherlachs würfeln und in einer Schale bereitstellen.

Für die Croutons das Brot in mundgerechte Würfel schneiden auf ein Backblech geben und mit Olivenöl beträufeln. Danach wird alles mit einer Prise Salz und Pfeffer gewürzt und gemischt. Das Backblech in den Ofen geben und bei 160° C Ober- und Unterhitze backen.

Zum Anrichten wird die Suppe in eine Schale gefüllt, mit Räucherlachs und den Croutons getoppt und mit Kräutern dekoriert.

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 14.01.2020, 16:00 Uhr