Spaghetti Carbonara

Rezept für vier Personen von Antonio Marcellino von der Pizzeria Mille Lire in Frankfurt

Zutaten

350 g Spaghetti
3 Eigelbe
Pecorino Romano und Parmesan nach persönlichem Geschmack
Guanciale oder Pancetta
Schwarzen Pfeffer
Olivenöl extravergine

Weitere Informationen

Information

Pancetta ist eine italienische Variante des Bauchspecks vom Schwein. Guanciale ist ein aus der Schweinebacke hergestellter, luftgetrockneter, ungeräucherter Speck aus dem Latium und angrenzenden Regionen Italiens.

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

In einer Pfanne mit etwas Olivenöl, den grob geschnittenen Guanciale oder Pancetta schmelzen lassen. In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen. Die Spaghetti anschließend mit etwas Nudelwasser und dem Guanciale oder Pancetta in die Pfanne geben. Die Herdplatte ausstellen. Das Eigelb, Pecorino, Parmesan und schwarzen Pfeffer ebenfalls in die Pfanne geben und die Nudeln darin schwenken, bis sich eine Creme bildet. Sollte die Sauce zu trocken erscheinen, noch etwas vom Nudelwasser zugießen. und rühren. Solange rühren und Nudelwasser zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 13.01.2020, 16:00 Uhr