Ein Rezept von Diane Gerheim-Wagner von „Dianes Gaumenfreuden“ in Netzbach.

Zutaten:

  • 750 g Rhabarber, geschält
  • 700 g Mango, vom Stein gelöst (etwa 3 Stück)
  • 100 ml Mangosaft
  • 4 Stängel frische Minze, die Blätter davon
  • 775 g Gelierzucker 2:1


  • 6 Gläser a 200 g mit Schraubdeckel

Zubereitung:

Marmeladengläser im Backofen auf 90° C ca. 20 Minuten erhitzen, damit die Bakterien abgetötet werden.

Rhabarber schälen und in einen Zentimeter große Stücke schneiden, anschließend pürieren.

Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern lösen, danach in Stücke schneiden und ebenfalls pürieren.

Die Minzblätter vom Stängel zupfen und fein hacken oder schneiden.

Im Anschluss das Fruchtpürée, den Mangosaft, die Minze und den Gelierzucker zusammenfügen und aufkochen. Etwa vier Minuten sprudelnd kochen lassen.

Den fertigen Fruchtaufstrich in die vorher erhitzten Gläser füllen und mit dem Schraubdeckel verschließen.

Danach abkühlen lassen, die Gläser ziehen beim Abkühlen vakuum.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 13.05.2020, 16:00 Uhr