Aprikosenkuchen

Ein Rezept von Sonja Helmling, Schokoladen-Sommelière "Süße Werkstatt", Lorsch.

Zutaten:

Für den Boden:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 70 g Zucker
  • Salz, Zimt
  • 1 Eigelb

Für den Belag:

  • 1 kg Aprikosen
  • Thymian
  • 250 g Crème fraîche
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • ½ Vanilleschote

Zubereitung:

Boden:

Aus den Zutaten einen Mürbeteig kneten und für ca. eine halbe Stunde in Folie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig danach ausrollen und in eine gefettete Form geben. Den Boden etwa 15 Minuten bei 175° C blind vorbacken und anschließend abkühlen lassen.

Belag:

Die Crème fraîche mit Ei, Zucker und dem Mark der Vanilleschote verrühren. Die Füllung auf dem abgekühlten Boden verteilen. Die Aprikosen mit der Schnittstelle nach oben auf der Füllung verteilen. Den Thymian fein hacken und über die Aprikosen streuen. Die Tarte bei 175° C für ca. 30 Minuten backen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 16.07.2020, 16:00 Uhr