Auberginen Röllchen

Ein Rezept von Daniel Hagen Wolf, Landgasthof Hagen in Grasellenbach im Odenwald.

Zutaten:

Für die Auberginen-Röllchen:

  • 1 Aubergine
  • Knoblauch , Salz & Pfeffer, Muskatnuss
  • 70g Paniermehl
  • 250g Ricotta Käse
  • Abrieb & Saft von einer unbehandelten Limette
  • frische Kräuter

Für das Tomaten-Chutney:

  • 200g Kirschtomaten
  • 1 Stück Ingwer
  • Salz, Pfeffer, Prise Zucker
  • Rosmarinzweig
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamico
  • 1 Peperoni oder wer es schärfer mag 1 Chili

Zubereitung:

Für die Auberginen-Röllchen die Aubergine waschen, trocken tupfen und längs in Scheiben schneiden. Anschließend auf einem Blech verteilen und salzen. Die Auberginenscheiben mit einem Blatt Backpapier abdecken und mit einem weiteren Backblech oder Schneidebrett beschweren, damit die Feuchtigkeit leicht herausgedrückt wird. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben anbraten. Am Schluss den gepressten Knoblauch dazugeben und pfeffern. Ricotta, Paniermehl, Limettensaft sowie den Abrieb einer Limette, etwas Muskatnuss, 2 EL Olivenöl sowie die gehackten Kräuter in eine Schüssel geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auberginenscheiben mit der Ricotta-Creme bestreichen und einrollen. Danach mit einem Holzspieß fixieren.

Für das Tomaten-Chutney die Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Ingwer schälen und fein reiben. Die Peperoni- oder Chilischote vom Stil und Kernen befreien und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Tomaten, Ingwer, Peperoni oder Chili und Rosmarin darin anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamico abschmecken. Das Chutney in eine ofenfeste Form geben und die Auberginen-Röllchen darauf setzen. Bei 160°C 10 Min. erhitzen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 21.10.2020, 16:00 Uhr